Wenige Minuten nachdem der Löschzug 750 vom letzten Einsatz einrückte, löste die Leitstelle erneut Alarm aus. Aufgrund eines Großbrandes im Stadtteil Hochfeld wurde die Einheit gerufen, um die verwaiste Feuer- und Rettungswache 7 in Buchholz zu besetzen und den Grundschutz im Duisburger Süden sicherzustellen. Der Einsatz wurde allerdings bei der Stärkemeldung abgebrochen.

Weitere Informationen: Neue Ruhr Zeitung vom 2017-05-12