Am Freitagnachmittag wurde der Löschzug 750 zu einem kleinen Gefahrguteinsatz in das Vorflutungsgelände südlich von Rheinheim alarmiert. Dort waren geringfügige Mengen Kraftstoff aus einem illegal entsorgten Kanister ausgelaufen. Der Kanister wurde durch die Einsatzkräfte gesichert und anschließend wurden die Ölflecke mit Bindemittel abgestreut.