Piloten eines Flugzeuges meldeten der Feuerwehr Duisburg am späten Montagvormittag eine massive Rauchentwicklung im Bereich Mündelheim. Daraufhin wurden die Löschgruppe 7 der Berufsfeuerwehr und der Löschzug 750 zur Erkundung alarmiert. Die Einsatzkräfte revidierten großräumig die Gebiete rund um die Ortsteile Mündelheim und Serm. Eine Rauchentwicklung wurde jedoch nicht festgestellt, sodass der Einsatz nach rund einer halben Stunde abgebrochen wurde.