Der Löschzug 750 wurde am Samstagmittag gemeinsam mit Kräften des Rettungsdienstens aufgrund des Verdachtes auf einen Unglücksfall in einer Wohnung nach Serm gerufen. Durch die Feuerwehr wurde die Wohnungstüre geöffnet und so dem Rettungsdienst ein Zugang zur Wohnung geschaffen. Abschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.