In der Nacht zum Donnerstag wurde der Löschzug 750 aufgrund eines Bodenfeuers in Mündelheim alarmiert. Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass auf einem Feld ein Strohballen brannte. Dieser wurde mit einem Schnellangriff abgelöscht. Um die Glutnester auszumachen, wurde der Rundballen mit Dunghaken auseinandergezogen. Nach gut 40 Minuten konnten die Kräfte des Löschzuges wieder einsatzbereit einrücken.