Nur wenige Stunden nach dem letzten Einsatz erfolgte am Sonntagmorgen die nächste Alarmierung für den Löschzug 750: gemeinsam mit dem Rettungsdienst und einer weiteren Löscheinheit der Feuerwehr Duisburg rückten die Mündelheimer Kräfte aufgrund einer hilflosen Person in einer Wohnung aus. Mit speziellem Werkzeug verschafften sich die Feuerwehrleute gewaltsam einen Zugang zur Wohnung und übergaben die Person an den Rettungsdienst. Nach der medizinischen Versorgung leisteten Mitglieder des Löschzuges 750 beim Abtransport der Person Tragehilfe für den Rettungsdienst, ehe sie anschließend wieder an ihren Standort zurückkehren konnten.