Am gestrigen Abend wurde beim Löschzug 750 endgültig die fünfte Jahreszeit eingeläutet: So machte die Karnevalsgesellschaft Südstern Serm im Rahmen ihrer traditionellen Prinzentour auch in diesem Jahr wieder Station am Gerätehaus an der Barberstraße. Zu den verschiedenen Programmpunkten zählten dabei unter anderem Laudatien, das obligatorische Gruppenfoto sowie eine musikalische Darbietung der Prinzencrew, mit welcher der gesamte Mündelheimer „Gürzenich“ zum Schunkeln gebracht wurde. 😉 Abgerundet wurde der gesellige Abend mit einem kleinen Buffet, welches einige Kameraden für die jecken Gäste organisierten.

Wie in den vergangenen Jahren war jedoch die Vorstellung des neuen Sermer Karnevalsprinzens der Höhepunkt des Besuches. Doch diesmal war sie aus Sicht des Löschzuges 750 etwas Besonderes, denn ein für uns nicht unbekanntes Gesicht erlangte in dieser Session die Prinzenwürde: Seine Tollität Prinz Marcus I. ist zwar kein aktives Mitglied der Einheit, dennoch ist er im Hintergrund ein wichtiger Unterstützer des Löschzuges. So hat er als technischer Administrator entscheidend zum Design und Aufbau der löschzugeigenen Homepage beigetragen. Noch heute ist er mit Rat und Tat zur Stelle, wenn seine Hilfe benötigt wird. Selbst wenige Tage vor seiner Kührung hat Marcus noch an der Internetseite gearbeitet. Als Dankeschön für seine langjährige und insbesondere wertvolle Unterstützung überreichten die Mitglieder Marcus ein kleines Präsent. Vor allem aber wünscht der Löschzug 750 Marcus, seinem Hofmarschall Andre sowie seinen Paginnen Lara, Alina, Caro und Julia eine unvergessliche Session!

Zu den Gästen zählte gestern Abend auch eine Abordnung der Tanzgarde der KG Südstern. Diese momentan zwölfköpfige Gruppe wird uns im Juni bei der Durchführung unseres großen Festes unterstützen. Darüber freuen wir uns sehr und deshalb möchten auch wir euch helfen: Die Tanzgarde nimmt derzeit an der Kamelleregen-Aktion der Stadtwerke Düsseldorf teil. Um ins Finale einzuziehen, benötigt die Gruppe noch einige Stimmen, die Abstimmung endet am kommenden Freitag um 10 Uhr. Unterstützen könnt ihr die Mädels auf der folgenden Seite: Kamelleregen der Stadtwerke Düsseldorf