Mit einem stadtweiten Probealarm wird die Stadt Duisburg übermorgen um 11 Uhr ihr Sirenennetz testen. Zu Beginn wird der einminütige Dauerton für die Entwarnung ausgelöst. Es folgt der einminütige auf- und abschwellende Heulton für die Warnung. Zum Abschluss wird wieder das Entwarnungssignal zu hören sein. Die Stadt Duisburg bittet die Bevölkerung im Anschluss um eine Rückmeldung, wie gut der Probealarm am jeweiligen Aufenthaltsort zu hören war. Möglich ist dies zum einen unter www.duisburg.de per Online-Umfrage und zum anderen beim Callcenter der Stadt unter (0203) 283-2000. Darüber hinaus können am Tag des Probealarms weitere Informationen auf www.duisburg.de, über das Gefahrentelefon unter (0800) 112 13 13 sowie über die Warn-App NINA abgerufen werden.