Die Kräfte des Löschzuges 750 hatten nach dem letzten Einsatz gerade wieder die Einsatzbereitschaft hergestellt, als die Funkmeldeempfänger erneut ertönten. In einem Mehrfamilienhaus der Siedlung Im Bonnefeld war ein Aufzug in Höhe des 1. Obergeschosses stecken geblieben, darin waren zwei Personen eingeschlossen. Nach kurzer Zeit konnte die Feuerwehr die beiden Personen mit speziellem Werkzeug aus ihrer Zwangslage befreien. Anschließend wurde der Fahrstuhl außer Betrieb genommen und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.