Das Auslösen einer Brandmeldeanlage eines Seniorenheims an der Sermer Straße führte am Sonntagmittag zur Alarmierung der Löscheinheit 7 und des Löschzuges 750. Durch die Kräfte des Löschzuges Mündelheim wurden die betreffenden Räumlichkeiten revidiert. Dabei wurde festgestellt, dass der Brandmelder im Küchenbereich eines Appartments durch Wasserdampf ausgelöst wurde. Ein Eingreifen der Feuerwehr war somit nicht notwendig. Nachdem die Brandmeldeanlage wieder zurückgestellt wurde, rückten die Einsatzkräfte wieder in ihre Standorte ein.