In der Nacht zu Mittwoch wurde der Löschzug 750 zu einer Personenrettung in die Siedlerstraße gerufen. Dort war eine Person nach einem Treppensturz unglücklich in einem engen Aufgang zwischen einer Türe und dem Mauerwerk verkeilt. Nach der medizinischen Erstversorgung durch den Notarzt, wurde der Patient mittels Spineboard und Bergetuch aus seiner Zwangslage befreit und schwer verletzt an den Rettungsdienst übergeben.