20170209_Verkehrsunfall (1)

Einsatz 7/2017 – 09.02. – 15:18-16:18 Uhr – Verkehrsunfall

Am Donnerstagnachmittag wurde der Löschzug 750 gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr und Kräften des Rettungsdienstes aufgrund eines schweren Verkehrsunfalls auf der Bundesstraße 288 alarmiert. In Höhe der Rheinbrücke stießen an einem Stauende zwei PKW und ein LKW zusammen. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand eingeklemmt, allerdings wurden drei Personen und ein Hund leicht verletzt. Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich auf das Abklemmen der Fahrzeugbatterien und das Abstreuen auslaufender Betriebsmittel.

Weitere Informationen: Rheinische Post 2017-02-09

20170209_Verkehrsunfall (1)     20170209_Verkehrsunfall (2)     20170209_Verkehrsunfall (3)