An diesem Sonntagabend rückte der Löschzug Mündelheim auf die Bundesstraße 288 aus. Dort liefen aus einem auf dem Seitenstreifen abgestellten LKW Betriebsmittel aus. Diese wurden mit einem Bindemittel abgestreut, um eine Verunreinigung des Erdreiches zu verhindern.