Der Löschzug 750 wurde am Dienstagmorgen gemeinsam mit einer weiteren Löscheinheit der Feuerwehr Duisburg und Kräften des Rettungsdienstes aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Seniorenheim alarmiert. Ein Trupp kontrollierte den betreffenden Bereich, konnte jedoch glücklicherweise kein Schadensfeuer feststellen. Nachdem die Brandmeldeanlage wieder zurückgestellt wurde, rückten die Einsatzkräfte nach rund 20 Minuten wieder in ihre Standorte ein.