Im Nachgang an das gestrige Unwetter wurde der Löschzug 750 am frühen Mittwochabend erneut alarmiert. Gemeldet wurden der Feuerwehr dabei in Mündelheim größere Mengen Wasser unter einer Garage. Bei der Erkundung konnte ein Wassereinbruch festgestellt werden. Allerdings waren die Wassermengen für den Einsatz einer Tauchpumpe zu gering. Nach rund 20 Minuten konnten die Kräfte des Löschzuges 750 somit wieder an ihren Standort einrücken.