Nur wenige Minuten nach dem Einrücken folgte eine weitere Alarmierung für den Löschzug 750. Erneut löste dabei die Brandmeldeanlage des vorherigen Einsatzes aus. Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass derselbe Brandmelder nochmals Alarm schlug. Auch diesmal lag kein Schadensfeuer vor, sodass ein weiteres Eingreifen der Feuerwehr nicht notwendig war. Nachdem die Brandmeldeanlage zurückgestellt wurde, kehrten die Feuerwehrleute nach kurzer Zeit an ihre Standorte zurück.