Am späten Samstagabend wurde der Rettungsdienst der Stadt Duisburg zu einem medizinischen Notfall nach Mündelheim gerufen. Für den Abtransport des Patienten durch ein enges Treppenhaus forderten die Rettungskräfte die Feuerwehr zur Trageunterstützung an, woraufhin der Löschzug 750 nachalarmiert wurde. Mithilfe eines Bergetuches wurde die Person durch das Treppenhaus getragen und anschließend dem Rettungsdienst übergeben.