Im vergangenen Jahr lud der Löschzug 750 erstmals zum Martinssingen am Gerätehaus ein, um eine alte Tradition wiederzubeleben. Fand die Veranstaltung im ersten Jahr schon einen guten Anklang, so war sie diesmal ein voller Erfolg. In der Spitze waren es bis zu 60 Gäste! Für ihren Gesang bekamen die Kinder nicht nur eine süße Überraschung, sie bekamen auch die Fahrzeuge gezeigt und von den Angehörigen des Löschzuges die Gerätschaften erklärt, was nicht zuletzt auch für die Erwachsenen sehr interessant war! Spaß bereitete den Kleinen vor allem das Umspritzen eines Verkehrshütchens mit dem C-Strahlrohr. Aber auch die Eltern gingen nicht leer aus und kamen währenddessen auf ihre Kosten. 😉

Der Löschzug 750 bedankt sich bei allen Gästen und freut sich schon jetzt auf die nächste Auflage im kommenden Jahr!