Am Mittwochabend stellte der Löschzug 750 in der Zeit von 16:30 bis 21:30 Uhr mit einer Gruppe eine Brandsicherheitswache in der Schauinsland-Reisen-Arena. Anlass war das Nachholspiel der 3. Fußball-Liga zwischen dem MSV Duisburg und dem SV Meppen. Vor über 15.000 Zuschauern gingen die Zebras zwar früh in Führung, doch der Gast aus dem Emsland drehte die Partie und gewann am Ende mit 3:1. Aus Duisburger Sicht war es dadurch kein erfreulicher Abend. Dagegen konnte aus Sicht der Feuerwehr ein positives Fazit gezogen werden, da es rund um das Spiel keine Zwischenfälle gab.