Für den Löschzug 750 geht ein ereignisreicher Sonntag zu Ende: Zwischen 11:30 und 16:45 Uhr stellten acht Einsatzkräfte des Löschzuges eine Brandsicherheitswache in der Schauinsland-Reisen-Arena. Anlass war die Drittliga-Begegnung des KFC Uerdingen gegen den VfL Osnabrück. Vor 6.301 Zuschauern gewann der Spitzenreiter aus Niedersachsen mit 3:1 gegen die Elf aus Duisburgs Nachbarstadt Krefeld. Aus Sicht der Feuerwehr verlief der Spieltag ohne besondere Vorkommnisse.

Dagegen wurden die Kameraden des Löschzuges 750, die während der Brandsicherheitswache den Grundschutz im Wachgebiet sicherstellten, innerhalb von wenigen Minuten zu gleich zwei Einsätzen gerufen. Hierbei wurden jeweils technische Hilfeleistungen durchgeführt.